Tadenberg Blog zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY

Mal wieder ein bisschen aufhübschen…


Posted on Januar 15th, by Bea in Selbermachen / DIY. Kommentare deaktiviert

Schränke mit Tapeten verzieren

Tapeten sind nicht nur ein schöner Wandschmuck – mit ihnen lassen sich auch wunderbar Möbelstücke verzieren und zu stilvollen Einzelstücken umgestalten. Insbesondere Kratzer und Makel auf älteren Schränken lassen sich auf geschickte Weise ausbessern.

DIY-blog-tapeten-01

DIY Blog: Bild jennifereisenstadt.com

DIY-blog-tapeten-02

DIY Blog: Bild amymeierdesign.com

DIY-blog-tapeten-03

DIY Blog: Bild kikis-list.com

 

Einfarbig, Holzimitat oder Muster

Der Schrank im Flur sieht langweilig aus und hat schon einige Kratzer? Statt ihn mit Farbe überzulackieren, lässt er sich auch wundervoll und einfach mit einer Tapete schmücken. Tapeten bieten heutzutage viele Gestaltungsmöglichkeiten. Dank moderner und schnellerer Drucktechnik gibt es sie in einer Vielzahl von Mustern, Farben und Oberflächen. Tapeten mit Holzimitat sehen beispielsweise täuschend echt aus. Ein einfacher Schrank lässt sich damit zu einem Echtholzstück umgestalten. Auch möglich sind verschnörkelte oder grafische Muster, Landschaften oder Tiere. Tolle Anregungen finden sich zum Beispiel auf style-your-castle.de. Hier kann man individuelle Tapeten selbermachen, die dem persönlichen Geschmack entsprechen. Für einen Meter Länge und 50 cm Breite zahlt man gerade einmal 2,99 Euro. Wer dort unter den vielen Designs nichts Passendes findet, kann sich auch seine ganz eigene Tapete kreieren.

Mit Tapeten Kontraste setzen

Ähnlich wie mit Teppichen oder Wohntextilien kann auch mit Tapeten ein schöner Kontrast zur übrigen Einrichtung geschaffen werden, der genau die richtige Spannung erzeugt. Die Tapete kann farblich im Kontrast zur Einrichtung oder dem Wandbehang stehen. Das funktioniert hervorragend bei einem schwarzweißen Stil. Wählt man eine Mustertapete, sollte sie farblich harmonieren. Schön ist, wenn sich das Muster auch noch auf anderen Einrichtungsgegenständen, z. B. Kissen, wiederfindet.

Schränke nur teilweise bekleben

Anders als Farbe ist Tapete – besonders mit Mustern – ein sehr hervortretendes Stilelement. Daher sollte der Schrank nicht komplett beklebt werden, sonst drängt sich das Möbelstück optisch zu sehr in den Vordergrund. Ausnahme bilden einfarbige Tapeten oder solche mit Holzmuster, damit kann auch das ganze Möbelstück umhüllt werden. Ansonsten kommt es vor allem auf das Muster und die Größe des Schranks an. Bei einem Sideboard bieten sich entweder die Türen oder Schubläden an oder der Schrankkorpus. Vitrinenschränke sind mit beklebter Rückwand ein echter Hingucker. Türen oder Korpus größerer Schränke sollten eventuell nur in Teilen verziert werden, damit sie nicht zu wuchtig wirken.

Was beim Tapezieren eines Schranks beachtet werden sollte, ist in dieser Anleitung nachzulesen.





Comments are closed.



Tadenberg Wohnideen Blog

Hier poste ich alles zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY, aber auch zu Interior Design, Architektur und vielem mehr. In der Rubrik »Colour Harmony« stelle ich Photos von Inneneinrichtungen mit stimmigen Wohnaccessoires und harmonierenden Farben zusammen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere Artikel inspirierend für die eigene räumliche Gestaltung ist. Und natürlich darf auch die Rubrik Buchtipps nicht fehlen, denn so sehr ich auch eine Leidenschaft für das Internet hege, ein schönes Buch kann für mich nicht durch einen Rechner oder Reader ersetzt werden. Alles was beim Ansehen ein gutes Gefühl vermittelt, hat eine Berechtigung hier zu erscheinen. Einziger Filter ist also mein Geschmacksnerv, ich hoffe ich treffe auch Deinen!

Interior und Wohnaccessoires Blog ansehen...

Couchtische mit Charakter

Könnt ihr euch eigentlich eine Welt ohne Couchtische – bzw. Coffee Tables vorstellen? Uns würde nicht nur die Freude entgehen, unsere Kaffeetasse auf dem...

Hoch hinaus & unten drunter

 

Neben dem kuscheligen Stoffhasen, der Lieblingsbarbie und dem roten Spielzeugauto ist doch wohl der größte Traum eines jeden Kindes ein Hochbett im eigenen Kinderzimmer....

Inspiration: Fliesen reloaded

Nach Tapeten und Teppichen rückt ein weiteres fast vergessenes Detail wieder in den Blickpunkt der Interieurdesigner: die gemeine Stubenfliese. Na ja, ganz so gemein...

Schlaf schön!

Das Schlafzimmer ist für so einige der wichtigste Raum im eigenen Zuhause, ein Raum, in dem wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen. Ein...

Theorie & Praxis

Schon mal darüber nachgedacht, ein paar an­ti­qua­rischen Glanzstücken zum zweiten Frühling zu verhelfen? Ich selbst habe einen wunderschönen alten Esstisch, der schon das Esszimmer...

Shabby & Chic
Shabby Chic – einer meiner Lieblingsstile

Ich liebäugle ja schon seit längerem mit der Einrichtung in Shabby Chic. Dieser entzückende Mix aus alten Lieblingsstücken, Flohmarktfunden,...

Wohnaccessoire Buch

Wohin mit all den Büchern? Diese Frage werden sich bestimmt schon einige gestellt haben. Schließlich will man die schönen Geschichten und Erzählungen nicht einfach...