Tadenberg Blog zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY

Sprich mit mir in NEON


Posted on Januar 23rd, by Bea in Inspirationen. Kommentare deaktiviert

Bei Johanna Schultz zu kaufen: Neonbuchstaben, die Juwelen der Straße.

Wohnideen Blog: Bild http://www.johanna-schultz.de

Für uns ist die Schrift etwas Selbstverständliches. Kaum jemand denkt daran, wie Jahrtausende an ihrer Formung entwickelt und geschliffen und über sie philosophiert wurde. Wie sie erlernt und geübt und über mehrere hunderte von Generationen hinweg weitergegeben wurde, sich stets entwickelnd. Ebenso wurde, über diese wahnsinnige Zeitspanne hinweg, das Schreibwerkzeug und die Schreibunterlage fortdauernd neu erfunden und weiterentwickelt. Man denke beispielsweise an Steine, Federn, Stifte bis hin zu unseren Tablets und auch an Ton, Papyrus, Leder, Leinen, Papier.
Und da Gedanke, Wort und Schrift eine Einheit bilden, konnte sich der Mensch auch dank der Schrift zu dem entwickeln, was er heute ist.

Schrift ist die sichtbare Darstellung der Sprache mittels Zeichen.

Und so wie sich jeder Mensch mit seiner einzigartigen Stimme mitteilt, so tut er dies auch mit seiner einmaligen Handschrift. Auch Jahrtausende, Jahrhunderte und Jahrzehnte lassen sich an ihrem Schriftbild erkennen, das Papyrusrollen, Bücher, Werbeschilder und vieles mehr seiner Zeit ziert.

Aber auch charakteristische Buchstaben, Schriftzeichen und Typos prägen ganze Städte. Jede Stadt spricht mit ihrer eigenen urbanen Typografie. Man denke beispielsweise an das prägnante Schild der Londoner Underground. You know? Das Wort UNDERGROUND in weißer Typo auf dunkelblauem Balken, darunter ein roter großer Ring, ähnlich unserem Durchfahrtverboten Schild. Kennt jeder und gehört zu London wie der Big Ben, oder?

Dem Thema Typografie im öffentlichen Raum hat jetzt sich der Filmemacher Thomas Sipp angenommen und begibt sich mit 8 Schriftgestaltern auf eine dokumentarische Typo-Safari durch Paris, London, Berlin, Barcelona, Marseille, Amsterdam und Montreal. Ab heute den 23.01.2017 geht es los auf Arte Creativ. Ich bin total gespannt! Zwei Exklusiv-Reviews können bereits bei Urbanshit angesehen werden.

An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, euch eine ganz besondere und sympathische Typo-Liebhaberin mit Herz und Leidenschaft für die alten Neonbuchstaben der Stadt vorzustellen:
TA-DAAH … Die Schatzsucherin, Wohnberaterin und Unternehmerin Johanna Schultz.
Die gelernte Kunsthistorikerin betreibt einen Onlineshop für Wohnaccessoires. Bei ihr findet ihr hochwertige Antiquitäten, Vintage und Zeitgenössisches, Textilien und eben auch von ihr geborgene Typoschätze, oder wie sie sagt “Juwelen der Straße“. Wie sie im Filmchen in der NDR Nordtour erzählt, liebt sie nichts mehr, als alte Neonschilder wieder zum Leuchten zu bringen. Die Neon Oldies, die seltenen Stücke der Straße haben so viel gesehen und haben überlebt. Sie sind vom Aussterben bedrohte Relikte vergangener Zeiten. Denn heute zieren leider nur noch LED-Werbeschilder die Straßen unserer Städte. Sie ist einfach glücklich, wenn sie die zerbrechlichen Schätze gerettet hat und weitergeben kann. Daher lohnt sich unbedingt auch ein Besuch in Johannas Vintage Paradies im Oberhafen Quartier in der Stockmeyerstraße 43 in Hamburg. Aber bitte schaut vorab auf Johannas Seite vorbei, dort stehen die Öffnungszeiten des Showrooms oder ihr surft jetzt gleich mal rüber in ihren Onlineshop …

HIER TREFFEN GELEBTE OBJEKTE AUF MODERNES DESIGN.
VON A – Z

:-)





Comments are closed.



Tadenberg Wohnideen Blog

Hier poste ich alles zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY, aber auch zu Interior Design, Architektur und vielem mehr. In der Rubrik »Colour Harmony« stelle ich Photos von Inneneinrichtungen mit stimmigen Wohnaccessoires und harmonierenden Farben zusammen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere Artikel inspirierend für die eigene räumliche Gestaltung ist. Und natürlich darf auch die Rubrik Buchtipps nicht fehlen, denn so sehr ich auch eine Leidenschaft für das Internet hege, ein schönes Buch kann für mich nicht durch einen Rechner oder Reader ersetzt werden. Alles was beim Ansehen ein gutes Gefühl vermittelt, hat eine Berechtigung hier zu erscheinen. Einziger Filter ist also mein Geschmacksnerv, ich hoffe ich treffe auch Deinen!

Interior und Wohnaccessoires Blog ansehen...

Hoch hinaus & unten drunter

 

Neben dem kuscheligen Stoffhasen, der Lieblingsbarbie und dem roten Spielzeugauto ist doch wohl der größte Traum eines jeden Kindes ein Hochbett im eigenen Kinderzimmer....

Inspiration: Fliesen reloaded

Nach Tapeten und Teppichen rückt ein weiteres fast vergessenes Detail wieder in den Blickpunkt der Interieurdesigner: die gemeine Stubenfliese. Na ja, ganz so gemein...

Schlaf schön!

Das Schlafzimmer ist für so einige der wichtigste Raum im eigenen Zuhause, ein Raum, in dem wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen. Ein...

Theorie & Praxis

Schon mal darüber nachgedacht, ein paar an­ti­qua­rischen Glanzstücken zum zweiten Frühling zu verhelfen? Ich selbst habe einen wunderschönen alten Esstisch, der schon das Esszimmer...

Shabby & Chic
Shabby Chic – einer meiner Lieblingsstile

Ich liebäugle ja schon seit längerem mit der Einrichtung in Shabby Chic. Dieser entzückende Mix aus alten Lieblingsstücken, Flohmarktfunden,...

Wohnaccessoire Buch

Wohin mit all den Büchern? Diese Frage werden sich bestimmt schon einige gestellt haben. Schließlich will man die schönen Geschichten und Erzählungen nicht einfach...

Gemütliches Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist das Herzstück einer jeden Wohnung und wird auch häufig als Zentrum einer Wohnung bezeichnet. Schließlich wird es sehr oft und sehr...