Tadenberg Blog zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY

Industrie Look, träum weiter


Posted on November 19th, by Bea in Interior Design. No Comments

Für mich als Liebhaberin des flauschigen, bunten Wohnstils war es an sich nicht recht vorstellbar, wie sich Menschen in minimalistisch eingerichteten und rough gezeichneten Räumen so richtig wohlfühlen können. Bis jetzt, denn ich habe mal über die Bettkante, ähhm… den Tellerrand gesehen und ein paar sehr inspirierende Fotos gefunden, die mich nun ganz anders denken lassen!

Freigelegtes Mauerwerk, schön beleuchtet

Wieder sichtbar gelegter Backstein ist wohl der Inbegriff des Industrial Style. Und wenn die Wände einem in schön rötlicher Farbpalette ihre (Gute Nacht) geschichten erzählen, kann ich mir wohl vorstellen, dass dies ein Ort des Träumens und der Gemütlichkeit ist.

industrie-style-mauer-01

Wohnideen Blog: Bild http://woodlandcreekfurniture.com

Ebenso verbreiten nur teilweise freigelegte Mauern, wie hier auf dem hervorgehobenen Kamin, entsprechenden Charme. Auch der alte Sicherungskasten, die unverputzten Rohre und die übergroße Glühbirne (von Ikea) stimmen in Industrial Blues mit ein. Schöne Eyecatcher sind ebenfalls einfache Glühbirnen an bunten Textilkabeln, die in vielen Farben angeboten werden.

industrie-style-kamin

Wohnideen Blog: Bild www.rus-architekten.de

 

Schön beleuchtet ist nicht genug

Einen Wow- und Faszinationseffekt hat die Beleuchtungsinstallation mit dem schönen Namen „Burg Rütimann“ von Industrial KO Design. Das ist Industrial Design 2.0!

industrie-style-rohrlampen

Wohnideen Blog: Bild www.industrial-ko-design.com

Alte Fabrikfenster trennen stilvoll

Eine schöne Idee fand ich die der Aigner Architekten. Sie trennten mit einem alten Sprossenfester das Schlafzimmer vom Bad ab und verhelfen somit den alten Bauelementen zur neuen Daseinsberechtigung.

industrie-style-fenster

Wohnideen Blog: Bild www.aigner-architecture.com

Upcyling nicht verschlafen

Und klar, dass wahrscheinlich meistgenutzte Stilelement um günstig industriellen Charme zu verbreiten, sind die guten alten Paletten. Im Netz gesehen in 1 Mrd. verschiedenen DIY Designs, an Inspirationen dürfte es nicht mangeln.

Pur auf den Flur

Einen gewissen Industrie Syle bekommt ein Schlafzimmer auch, wenn die Matratze direkt auf den Boden gelegt wird. Aber Vorsicht! Das funktioniert nicht mit jeder Matratze, denn die meisten Matratzen benötigen eine Luftzirkulation, damit sie nicht anfangen zu modern. Und glaubt mir, ich weiß, wovon ich spreche. Es ist schon ein lange her und es war echt urg!

Aber nun gibt’s emma. Ja genau, emma:-)
emma ist eine Latexmatratze der neuen Generation und wird seit Kurzem unter www.emma-matratze.de vertrieben. Das Besondere ist neben „Made in Germany“, die Qualität und der günstige Preis.
UND: Die Matratze kann direkt auf den Boden gelegt werden!
Ich werde es mal im Kinderzimmer ausprobieren, emma kann nämlich 100 Tage Probe getestet werden.

Na dann … träumt mal weiter von eurem persönlichen Industrie Look!

emma

Wohnideen Blog: Bild www.emma-matratze.de





Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



Tadenberg Wohnideen Blog

Hier poste ich alles zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY, aber auch zu Interior Design, Architektur und vielem mehr. In der Rubrik »Colour Harmony« stelle ich Photos von Inneneinrichtungen mit stimmigen Wohnaccessoires und harmonierenden Farben zusammen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere Artikel inspirierend für die eigene räumliche Gestaltung ist. Und natürlich darf auch die Rubrik Buchtipps nicht fehlen, denn so sehr ich auch eine Leidenschaft für das Internet hege, ein schönes Buch kann für mich nicht durch einen Rechner oder Reader ersetzt werden. Alles was beim Ansehen ein gutes Gefühl vermittelt, hat eine Berechtigung hier zu erscheinen. Einziger Filter ist also mein Geschmacksnerv, ich hoffe ich treffe auch Deinen!

Interior und Wohnaccessoires Blog ansehen...

Theorie & Praxis

Schon mal darüber nachgedacht, ein paar an­ti­qua­rischen Glanzstücken zum zweiten Frühling zu verhelfen? Ich selbst habe einen wunderschönen alten Esstisch, der schon das Esszimmer...

Shabby & Chic
Shabby Chic – einer meiner Lieblingsstile

Ich liebäugle ja schon seit längerem mit der Einrichtung in Shabby Chic. Dieser entzückende Mix aus alten Lieblingsstücken, Flohmarktfunden,...

Schlaf schön!

Das Schlafzimmer ist für so einige der wichtigste Raum im eigenen Zuhause, ein Raum, in dem wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen. Ein...

Wohnaccessoire Buch

Wohin mit all den Büchern? Diese Frage werden sich bestimmt schon einige gestellt haben. Schließlich will man die schönen Geschichten und Erzählungen nicht einfach...

Gemütliches Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist das Herzstück einer jeden Wohnung und wird auch häufig als Zentrum einer Wohnung bezeichnet. Schließlich wird es sehr oft und sehr...

Living in a room

 

Das erste Wohnzimmer – die Einrichtungsbasics

Unabhängig von Stil und persönlichem Geschmack braucht ein Wohnzimmer bestimmte Basics, um als solches erkennbar zu sein. Als Herz...

Industrie Look, träum weiter

Für mich als Liebhaberin des flauschigen, bunten Wohnstils war es an sich nicht recht vorstellbar, wie sich Menschen in minimalistisch eingerichteten und rough gezeichneten...