Tadenberg Blog zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY

Blumen


Ostern auf die Schnelle…

Posted on März 31st, by Bea in Selbermachen / DIY. No Comments

Ups, nur noch ein paar Tage und die Familie kommt zum Osterbrunch, aber Sie haben keine Zeit für eine aufwendige Dekoration? Hier ein paar Last-Minute-Ideen für die Tischdeko:
1. Einzelne Frühlingsblumen in Eierbechern oder kleinen Gläsern verbreiten Frühlingsstimmung, eine bunte Mischung an Gefässen und Blüten macht sich dabei am besten.(marthastewart)
2. Mit Hilfe von runden Stickern und Klebeband (Bürobedarf) zaubert man einfach grafische Muster auf die selbstgefärbten Eier. (homelife)
3. Es müssen nicht immer Blüten sein: auch strukturierte, saftige Blätter machen sich gut als Tischdeko. In hohe, mit Wasser befüllte Longdrinkgläser versenkt sind sie ein ungewöhnlicher Blumenersatz. (styleathome)



Frühlingsfrische im Glas

Posted on März 26th, by Bea in Selbermachen / DIY. No Comments

Mit ein paar Farbresten zaubern Sie im Handumdrehen aus alten Gläsern und Flaschen eine frühlingsfrische Vasengruppe. Einfach ein bisschen Farbe in ein gespültes Glas geben und durch Drehen des Glases die Farbe verteilen. Dann die Gläser auf dem Kopf abtropfen & trocknen lassen (hierzu empfiehlt sich eine Unterlage, die nicht an der trocknenden Farbe kleben bleibt) – und fertig ist ein Willkommensgruß für die sehnlichst erwartete neue Jahreszeit.
Bild links via, Bild rechts via



Verzauberte Blüten | Fotografien von Kari Herer

Posted on März 25th, by Bea in Inspirationen. No Comments

Wunderbar nostalgisch und romantisch muten die Arbeiten der Fotografin Kari Herer an. Die hier abgebildeten Fotografien erinnern an die Zeichnungen aus alten Naturkundebüchern, durch die Kombination von Zeichnung und echter Blume scheinen sie etwas unwirklich, fast märchenhaft und wecken Assoziationen mit Feen, die Kleider aus Blütenblättern tragen. Glücklicherweise sind diese Werke hier aber ziemlich real und sogar käuflich im Etsy-Shop der amerikanischen Fotografin zu erweben.
Vielleicht inspirieren Sie diese Fotos aber auch zu einem DIY-Projekt: aus getrockneten Blüten und Kopien aus Naturkundebüchern kann man mit Hilfe von ein bisschen Kleber ähnliches für die eigenen vier Wände gestalten.

Via



Das Auge gärtnert mit

Posted on März 20th, by Bea in Lifestyle. No Comments

Mensch, da gärtnert und pflanzt man seit April und schafft sich ein kleines blühendes Paradies hinter dem Haus, und dann wird der Anblick der wunderschönen Pracht durch eine neonfarbene Riesenrolle aus Gummi getrübt. Der Gartenschlauch erfüllt natürlich seinen Zweck, macht sich aber leider gar nicht besonders gut zwischen Rittersporn und Kletterrose!

Gärtnern in style können Sie mit diesen bunten Gartenschläuchen der amerikanischen Firma Dramm. Die sind nützlich und hübsch anzusehen – und geben Ihrem Outdoor-Wohnzimmer den perfekten letzten Schliff!

Die Schläuche sind in sechs Farben bei nybgshop.org erhältlich.



Woolly Pockets – Pflanzentaschen begrünen Tisch und Wand

Posted on März 12th, by Bea in Selbermachen / DIY, Wohnideen. 1 Comment

Bepflanzbare Taschen, gennant Woolly Pockets, sind die neueste Erfindung seit es Düngestäbchen gibt. Die wolligen Behältnisse sind allerdings nicht, wie der Name einen glauben macht, aus Wolle, sondern aus recyclten PET-Flaschen. Wasserdicht, aber atmungsaktiv bieten die Taschen die Möglichkeit, sich einen vertikalen Garten anzulegen – sprich die Wände zu begrünen. Das macht vor allem natürlich in Städten Sinn, in denen zwar oft genug Platz für einen Garten ist, aber eben meist kein freies Land dafür vorhanden. Und so macht man es eben wie die Städteplaner mit Ihren Hochäusern: man pflanzt alles in die Höhe. Von den Woolly Pockets gibt es allerdings nicht nur Modelle, die man an der Wand befestigen kann, sondern auch solche, die man auf den Boden oder die Fensterbank setzen kann – und die um ein vielfaches besser für die Pflanze als herkömmliche Töpfe sind, da sie … Read More »



Leckereien im Blickpunkt

Posted on Februar 20th, by Bea in Inspirationen, Selbermachen / DIY. No Comments

Bild via Amy Atlas

Mit Etageren in verschiedenen Größen wird ein Buffettisch nicht nur zum Hingucker, sondern auch wunderbar strukturiert. Dabei müssen es durchaus nicht nur süße Dinge sein, die man auf den Tortenständern anrichtet. Auch für Käse und andere Häppchen eignet sich ein derartiger Thron hervorragend. Gut geschützt sind die Leckereien unter einer nostalgischen Glasglocke. Nachdem das Buffet abgeräumt ist, müssen Etagere und Glasglocke aber nicht zwingend wieder im Schrank verschwinden. Für ein Stilleben mit Pflänzchen (z.Bsp. Moos) oder anderem Dekomaterialien sind sich die beiden auch nicht zu schade und machen sich gut auf Kaminsims oder Sideboard. Die Etagere mit der hübschen schwarz/weißen Geschenkschachtel finden Sie hier.



Makoto Azuma | Grüne Skulpturen

Posted on Februar 14th, by Bea in Inspirationen. No Comments

Mit Floristen hält es sich ja ähnlich wie mit Friseuren. Es gibt welche, die schneiden einfach nur Haare – respektive Blumen. Dann gibt es solche, die erheben ihr Handwerk zur Kunst. Ob sie das auch direkt zu Künstlern macht oder einfach nur zu sehr begabten Vertretern Ihres Faches, sei jetzt mal dahin gestellt. Der Japaner Makoto Azuma gehört in jedem Fall zur letzteren Gruppe – angefangen hat er als einfacher Florist, bewies aber schnell, dass er besonders talentiert ist. So schmückten seine grünen Installationen bereits die Schaufenster und Shows vieler bekannter Modehäuser wie Hermès, Issey Miyake oder Bulgari. Da seine Arbeiten weit mehr als nur Blumengestecke sind, wurden auch zahlreiche Museen und Galerien auf den Japaner aufmerksam. Azuma lässt das Grün in Eis erstarren oder spannt es kunstvoll und raumfüllend an Drähten auf. Mit der japanischen Tradition des Ikebana, des … Read More »



Interior Design & Wohnaccessoires in »Colour Harmony«

Posted on Juni 7th, by Bea in Interior Design. No Comments

Interior Design Bild via Living etc.
Geschirrtücher von Pip Studio bei Amazon erhältlich



So können Ihre Pflanzen locker abhängen

Posted on April 19th, by Bea in Lifestyle, Wohnaccessoires. 1 Comment

Die meisten Balkonbesitzer sind sicherlich gerade damit beschäftigt, ihren kostbaren Platz an der frischen Luft frühlingstauglich zu gestalten. Hoch oben auf der Liste: neues Grünzeug. Nur wo soll rein, was dann so schön blüht und gedeiht? Die meisten Balkonkästen sind eher nur Mittel zum Zweck, wirklich schön sind sie nicht. Da kommt Greenbo hier also gerade zum richtigen Zeitpunkt. Der Blumentopf aus robusten, witterungsbeständigen Kunstoff kommt in neun frischen Farben daher und macht es sich auf jedem Geländer bequem – unabhängig von der Form. Die Erde, mit der man den Topf befüllt, sorgt für das nötige Gewicht, das das Pflanzgefäss auch bei stärkeren Böen an seinem Platz hält. Da kann man sich ja nur noch wünschen, das Greenbo auch ganz schnell in Deutschland erhältlich sein wird.

via



Pfingstrosen (Päonien)

Posted on Juni 15th, by Bea in Inspirationen. No Comments

Päonienblüte

Einen Winter lang die Blume schlief,
Frühling sie aus ihrer Stille rief
und aus aufgestauter Kraft und Fülle,
platzte Knospen Schutz und Hülle,
aus dicht gedrängter Enge,
trieb neues Leben in die Länge
und über frischen Blättern rosa erglühte
prachtvoll die Päonienblüte.

Gedichte und weitere Informationen zur Pfingsrose.






Tadenberg Wohnideen Blog

Hier poste ich alles zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY, aber auch zu Interior Design, Architektur und vielem mehr. In der Rubrik »Colour Harmony« stelle ich Photos von Inneneinrichtungen mit stimmigen Wohnaccessoires und harmonierenden Farben zusammen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere Artikel inspirierend für die eigene räumliche Gestaltung ist. Und natürlich darf auch die Rubrik Buchtipps nicht fehlen, denn so sehr ich auch eine Leidenschaft für das Internet hege, ein schönes Buch kann für mich nicht durch einen Rechner oder Reader ersetzt werden. Alles was beim Ansehen ein gutes Gefühl vermittelt, hat eine Berechtigung hier zu erscheinen. Einziger Filter ist also mein Geschmacksnerv, ich hoffe ich treffe auch Deinen!

Interior und Wohnaccessoires Blog ansehen...

Pin it – aber in echt.
Einheitlich oder gemixt, der eigene Style entscheidet

Nackte Wände sind nur etwas für Minimalisten – zumindest in Wohnräumen. Kahle weiße Wände bieten so viel Gestaltungsfläche,...

You are my sun, my moon and all of my ******

Stars und Sternchen im Kinderzimmer

Hier wird gespielt, getobt und entspannt – und viel zu selten aufgeräumt. In Sachen Stauraum und Benutzbarkeit haben Kinderzimmer hohe...

Do it yourself in black & white

In den 90er Jahren waren Schwarz-Weiß-Kombinationen total angesagt. Das Jahrzehnt galt als Epoche der Basics und des Minimalismus. Danach wurde das Leben farbenfroher und...

Der Traum vom Eigenheim

Der Traum vom Eigenheim beginnt meist schon recht früh. Vorwiegend beim weiblichen Geschlecht wachsen um den dritten Geburtstag herum der Fantasie Flügel, und die...

Klick!

Smartphone-Fotos auf Fotoleinwand

In jeder Sekunde entstehen in Deutschland mehr als 2.000 Fotos und die Tendenz geht immer stärker in Richtung Smartphone-Fotografie. Als ständiger Begleiter...

DIY Ostereier… ei ei ei wie schön!

Es ist wie im richtigen Leben auch… im Hasenland haben nicht alle Häschen Geschmack, eigentlich die meisten nicht, oder sagen wir viele-viele nicht, oder...