Tadenberg Blog zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY

Wohnideen Blog


Die eigenen 4 Wände aufwerten

Posted on Januar 25th, by Carsten in Lifestyle. No Comments

Wer in jungen Jahren die erste eigene Wohnung (oder gar ein eigenes Haus) kauft, macht sich generell wenig Gedanken darüber, wie lange überhaupt in dieser Immobilie gewohnt werden soll. Denn nur selten wird es ein “Bund fürs Leben”: Der eine muss irgendwann beruflich umziehen, den anderen verschlägt es aus Liebe in eine andere Stadt und der Dritte bekommt statt des geplanten Einzelkindes überraschend Drillinge. In der Regel punktet man jedoch mit einem Kauf, in den meisten Gegenden gewinnen die Immobilien an Wert. Es gibt jedoch auch Gebiete, an denen sich der Markt unvorteilhaft entwickelt. Hier lohnt es sich schon frühzitig an eine Wertsteigerung der eigenen Wände zu denken.

Welche Faktoren die Wertsteigerung der Immobilie beeinflussen

Wer eine Wohnung oder ein Haus verkaufen möchte, kann sich im Internet nach einem Experten umsehen, der den Wert der Immobilie beurteilt, zum Beispiel auf talocasa.de. Wichtige … Read More »



Das Chaiselongue.

Posted on Januar 22nd, by Bea in Wohnaccessoires. No Comments

Man muss es zu nutzen wissen

Wo der Begriff Chaiselongue herkommt, interessiert eigentlich recht wenig, wenn man sie gerade nutzen möchte, den “langen Stuhl”. Das Römersofa ist im Grunde nur ein großes Sofa für eine Person. Und das mit der einen Person ist halt nicht so einfach zu vermitteln. Also versucht man es mit einem etwas unklaren Möbelstück.

In der Erinnerung ist es die Fortsetzung des antiken Triclinium (Das Triclinium war in der Antike ein steinernes oder hölzernes dreiliegiges Speisesofa.). Man sagt übrigens “modernes Chaiselongue”, was natürlich aus dem Französischen kommt. Es handelt sich um ein Ruhebett bzw. Tagebett, das dem Mittagsschlaf dient. Am besten wird man ihr gerecht, wenn man sie von Bett und Sofa zu differenzieren versucht. Und dabei fällt auf, dass es kein Bett ist, dem Sofa aber schon sehr nahe kommt. Allerdings ist das Sofa wie auch der … Read More »



Love it!

Posted on Januar 22nd, by Bea in Inspirationen. No Comments

 

Warum eigentlich immer auf den Valentinstag warten, um sich mit hübschen Blumen beschenken zu lassen?
Um, wenn’s schlecht läuft auch noch den ganzen Tag mit ‘ner angespannten Stirnfalte durch die Gegend zu rennen… ahh, nee!

Lieber sollten wir uns dauerhaft beschenken, belohnen, erfreuen!
Ist doch so, oder?

BLOOMY DAYS hat sich, wie ich finde, etwas Tolles ausgedacht. Online kann angegeben werden ob eine Lieferung frischer Blumen wöchentlich, 14-tägig oder monatlich erfolgt. So können wir uns immer überraschen lassen. Finde ich plietsch!

Schatz, dieses Jahr wünsche ich mir zum Valentinstag…



Warm ums Herz.

Posted on Januar 19th, by Bea in Lifestyle. No Comments

Sie hatten eine Küche, die ganz okay war.
Mehr auch nicht.
Sie hatte halt nichts Wärmendes.
Kein Kaminfeuer, das der Küche mittendrin einen Ausblick auf die warme Natur gab.
Sie haben mir viel erzählt von ihrer Küche. Von dem 5-Zonen-Flammenkocher und dem Hybridbackofen, der das Wichtigste sein sollte. Oder den Kühlschrank, der sich selbst mit einer Spezialcreme pflegt und reinigt. Von der mehrlagigen Oberfläche mit der hohen Belastbarkeit, die so lange halten würde, wie ihre Kinder und Enkelkinder noch leben.
Aber kein Kaminfeuer, das der Küche Wärme gab.

Wir durchwanderten die ahnungslose Küche in der Hoffnung auf Unterschiedliches. Sie wollten, dass ich die Küche okay fand; ich wollte mich in der Küche nicht mehr lange aufhalten. Schließlich gab es ja noch andere Möglichkeiten für einen Kamin. So schwer war es ja nicht, sich einen Kamin zu setzen. Man konnte ja schließlich einfach jemandem sagen, dass er … Read More »



Fünf Tipps für die Wohnungssuche

Posted on Januar 18th, by Bea in Inspirationen. No Comments

 

Die Wohnungssuche ist in Großstädten derzeit wirklich kein Zuckerschlecken. Lange Schlangen vor dem Haus zum vermeintlich individuellen Maklertermin, dutzende Bewerber und Besichtigungstermine im Fünfminutentakt – das ist in Städten wie München, Berlin und Hamburg heute kein Albtraum sondern Realität. Bei der Suche nach einer Wohnung muss man sich auf einiges gefasst machen. Der wertvollste Tipp deshalb gleich zu Beginn: großzügig im Voraus planen und schon Monate vor dem geplanten Umzug auf die Suche gehen. Man findet heute nur noch selten eine neue Wohnung innerhalb von ein paar Wochen. So platt, wie es auch klingen mag: da muss man schon arg viel Glück haben!

Es klingt wie ein Tipp aus der Schulzeit, aber auch bei der Suche nach den neuen vier Wänden gilt: Wer gut vorbereitet ist, der erzielt am Ende das beste Ergebnis.

Tipp 1: Wohnungsmarkt beobachten

Für viele ist das schon vor … Read More »



Mal wieder ein bisschen aufhübschen…

Posted on Januar 15th, by Bea in Selbermachen / DIY. No Comments

Schränke mit Tapeten verzieren

Tapeten sind nicht nur ein schöner Wandschmuck – mit ihnen lassen sich auch wunderbar Möbelstücke verzieren und zu stilvollen Einzelstücken umgestalten. Insbesondere Kratzer und Makel auf älteren Schränken lassen sich auf geschickte Weise ausbessern.

 

Einfarbig, Holzimitat oder Muster

Der Schrank im Flur sieht langweilig aus und hat schon einige Kratzer? Statt ihn mit Farbe überzulackieren, lässt er sich auch wundervoll und einfach mit einer Tapete schmücken. Tapeten bieten heutzutage viele Gestaltungsmöglichkeiten. Dank moderner und schnellerer Drucktechnik gibt es sie in einer Vielzahl von Mustern, Farben und Oberflächen. Tapeten mit Holzimitat sehen beispielsweise täuschend echt aus. Ein einfacher Schrank lässt sich damit zu einem Echtholzstück umgestalten. Auch möglich sind verschnörkelte oder grafische Muster, Landschaften oder Tiere. Tolle Anregungen finden sich zum Beispiel auf style-your-castle.de. Hier kann man individuelle Tapeten selbermachen, die dem persönlichen Geschmack entsprechen. Für einen Meter Länge und … Read More »



Knister, knister…

Posted on Januar 13th, by Bea in Interior Design. No Comments

 

 

 

 

 

 

 

 



Ich bin dann mal kurz weg!

Posted on Dezember 15th, by Bea in Interior Design. No Comments

 



Kuschelig!

Posted on Dezember 8th, by Bea in Wohnideen. No Comments

 

Landhausstil: Gemütliche Wohnideen für die kalte Jahreszeit

Wenn es draußen dunkel und kalt wird, ist mein Wohnzimmer der ideale Rückzugsort. Schon morgens freue ich mich darauf, mich abends mit einer Decke auf mein Sofa zu kuscheln und mit einer heißen Tasse Tee den Tag ausklingen zu lassen :-) Gerade im Winter, wenn die Tage immer kürzer werden und die Raumtemperatur stetig sinkt, ist das Wohnzimmer mein absoluter Lieblingsort. Hier kann ich mir gemütlich ein paar Kerzen anzünden, mit meinem Tablett durchs Netz surfen und so der Dunkelheit und Kälte trotzen.

Und passend zur Jahreszeit habe ich ein paar besonders schöne Impressionen des Landhausstils hier zusammengetragen. Wenn ich Wohnzimmer sehe, die im Landhausstil eingerichtet sind, erinnert mich das immer an kuschelige Abende irgendwo in den Bergen, ganz friedlich in der Natur, an denen man am knisternden Feuer sitzt. Absolute Wohlfühlatmosphäre!

 

Die passenden Materialien

Für die … Read More »



Für ein mondänes Wohngefühl…

Posted on Dezember 7th, by Bea in Inspirationen. No Comments

… mein Lieblings-Sessel in Fuchsia

Meistens genügt schon ein Eyecatcher, um ein Zimmer zu etwas Besonderem zu machen. Und wenn es sich diesem Hingucker auch noch um ein extravagantes Sitzmöbel handelt, das nach der Arbeit auf einen wartet, damit man es sich so richtig schön bequem machen und entspannen kann, ist die Freude umso größer. Ein neuer Sessel muss her. Doch welche Farbe soll ich wählen? Inspiriert von meinem Farberfolg mit SPECIAL PINK in der Küche fällt meine Wahl wieder auf die Mädchenfarbe schlechthin (das ist neu: Früher trugen die kleinen Jungen Pink). Fuchsia, auch als Magenta bekannt.

Hier ist es nun, das Objekt der Begierde: Ohrensessel Chaville von Mørteens und man weiß nicht recht: Soll ich mich sich setzen, oder ihn lieber aus verschiedenen Winkeln betrachten?
Es ist nicht nur die strahlende Farbe oder der Kontrast zu den Nieten und dem schwarz … Read More »



Ti-Ta-Teppich

Posted on November 21st, by Bea in Interior Design. No Comments

Weg vom Teppichboden und hin zum Parkett – Designerteppiche bieten Wohnambiente

Parkettböden liegen voll im Trend, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und lösen in vielen Haushalten den altbewährten Teppichboden ab. Kein Wunder – punktet ein Parkettboden mit vielen Vorteilen gegenüber dem Teppichbodenbelag und anderen Varianten an Bodenbelägen.

Der Parkettboden

Parkett besteht entweder aus massiven Hartholzelementen oder aus hartholz-furniertem Weichholz. Spezialisten unterscheiden hier zwischen einschichtigem und mehrschichtigem Parkett. Einschicht-Parkett besteht zu 100 Prozent aus Vollholz, wohingegen Mehrschicht-Parkett aus bis zu drei Schichten zusammengesetzt ist. Die sogenannte Deckschicht besteht hier allerdings auch aus Vollholz. Du kennst das mehrschichtige Parkett wahrscheinlich unter dem Namen „Fertigparkett“ und das Massivholz-Parkett eher unter der Bezeichnung „Tafelparkett“. Die Schichten sind es auch, die die Qualität des Parketts ausmachen – umso stärker die Vollholzschicht, desto öfter lässt sich das Parkett schleifen und erneut versiegeln.

Die Vorteile von Parkettböden

Wie bereits erwähnt, haben Parkettböden … Read More »



American Diner

Posted on November 19th, by Bea in Interior Design. No Comments

Möbel in Pastellfarben, Kaffee, soviel der Kunde möchte und eine Kaugummi kauende, freundliche Bedienung, die Apfelkuchen und Burger anbietet: Das American Diner gilt wohl als Inbegriff des klassischen US-amerikanischen Restaurants, das stets einen ganz besonderen Charme aufweist.

Längliche Gebäudeform und ähnliche Speisekarten

Die „Diner“, wie die Schnellrestaurants in ihrem Heimatland oft liebevoll genannt werden, entwickelten sich ursprünglich aus mobilen Imbissbuden. Aus praktischen Gründen waren die Restaurants zunächst vor allem in alten, umgebauten Eisenbahnwagen untergebracht. Bis heute haben viele Diner ihre traditionelle, längliche Form beibehalten. Als im Laufe der Zeit das Auto immer weiter verbreitet war, stieg auch die Anzahl der nun nicht mehr mobilen, sondern feststehenden Diners entlang der amerikanischen Highways und Reiserouten.

Neben ihrer Verbindung zu Trucks, Motorrädern und Road-Trips haben die amerikanischen Schnellrestaurants noch eine weitere Gemeinsamkeit: Die Speisekarte ist traditionell recht ähnlich. Meistens wird den Gästen den ganzen Tag über … Read More »



Minimalistisch und puristisch

Posted on November 17th, by Bea in Interior Design. No Comments

Das Bad stilvoll und puristisch denken

Das Badezimmer ist längst keine einfache Nasszelle mehr. Zu häufig wird diesem Raum beim Einrichten einer neuen Wohnung oder des Eigenheims dennoch zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei gibt es gerade im Bad so viel zu beachten. Natürlich sollte es zweckdienlich eingerichtet sein und genügend Stauraum für alle Pflegemittel, Hygieneprodukte, Handtücher und eventuelle dekorative Details bieten. Wer den Mut hat, im Badezimmer voll und ganz auf den eigenen Geschmack zu setzen, wird sich auf lange Sicht wohler fühlen. Denn gerade im Badezimmer hält man sich ja jeden Tag auf.

Der minimal-puristische Badstil

Wenn Du die klare, puristische Form im Bad magst, dann solltest Du auch auf entsprechende Badmöbel, ein passendes Duschbecken, WCs und Badarmaturen achten. Mit einem minimalistisch-puristischen Stil setzt Du in Deinem Badezimmer ein eindeutiges, klares Statement für schöne Formen und sprichst eine einfache, reduzierte und klare … Read More »



Teppiche, die voll im Trend liegen

Posted on November 10th, by Bea in Interior Design. 1 Comment

Eine Zeit lang wurde der gute alte Teppich als Bodenbelag von Parkett, Laminat und Kork abgelöst – aber jetzt erlebt er ein Comeback, indem der traditionelle Stil modern interpretiert wird. So wird aus dem Teppich ein stylisches Trendobjekt, das in keiner Wohnung fehlen darf und jedem Raum ein ganz individuelles Flair verleiht. Einige der angesagten Looks kann man sogar leicht zu Hause selber nachmachen.

Vintage-Teppiche

Vintage ist nicht nur bei Teppichen, sondern auch in vielen anderen Bereichen extrem angesagt. Retro-Kleider, Hosen und Mäntel finden genauso viele Abnehmer wie nostalgische Accessoires, die mit ein paar Handgriffen von neuen Gegenständen zu trendigen Vintage-Objekten verwandelt werden können.

Bei den Teppichen im Vintage-Look ist besonders das klassische Orient-Design gefragt. Geschwungene Muster und Schnörkel, wie man sie auch von orientalischen Vasen kennt, werden mit modernen, hellen Farbtönen kombiniert und so völlig neu interpretiert.

Mix-it

Generell ist bei der Kombination von … Read More »



Altersgerechte Beleuchtung

Posted on September 25th, by Bea in Inspirationen. No Comments

Beschäftigen wir uns mit Beleuchtungskonzepten, dann steht die Wirkung des Lichts auf die Raumatmosphäre und unser Wohlbefinden im Vordergrund. Womöglich achten wir darüber hinaus auch auf den praktischen Nutzen der künstlichen Lichtquellen – zum Beispiel in Arbeitszimmern oder im Essbereich. An altersgerechte Beleuchtung denken wir vermutlich nicht. Was hat es damit also auf sich?

Benötigt man mehr Licht im Alter?

Zu den Maßnahmen, die eine Wohnung für Senioren barrierefrei machen, gehört auch das Anbringen gesonderter Lichtquellen und spezieller Schalter. Eine Erklärung dafür findet man im Internet zum Beispiel im Blog von Lampenwelt. Inhalt des Blogartikels ist, dass die nachlassende Sehstärke (von der ja nicht allein alte Menschen betroffen sind) durch verschiedene Maßnahmen ausgeglichen werden kann. Das hilft den Betroffenen nicht nur dabei, im Alltag besser zurechtzukommen und sämtliche Bereiche im und am Haus problemlos zu erkennen, sondern schont auch ihre Augen. Aber … Read More »






Tadenberg Wohnideen Blog

Hier poste ich alles zu den Themen Wohnaccessoires, Wohnideen und Selber machen / DIY, aber auch zu Interior Design, Architektur und vielem mehr. In der Rubrik »Colour Harmony« stelle ich Photos von Inneneinrichtungen mit stimmigen Wohnaccessoires und harmonierenden Farben zusammen, in der Hoffnung, dass der ein oder andere Artikel inspirierend für die eigene räumliche Gestaltung ist. Und natürlich darf auch die Rubrik Buchtipps nicht fehlen, denn so sehr ich auch eine Leidenschaft für das Internet hege, ein schönes Buch kann für mich nicht durch einen Rechner oder Reader ersetzt werden. Alles was beim Ansehen ein gutes Gefühl vermittelt, hat eine Berechtigung hier zu erscheinen. Einziger Filter ist also mein Geschmacksnerv, ich hoffe ich treffe auch Deinen!

Interior und Wohnaccessoires Blog ansehen...

Mal wieder ein bisschen aufhübschen…
Schränke mit Tapeten verzieren

Tapeten sind nicht nur ein schöner Wandschmuck – mit ihnen lassen sich auch wunderbar Möbelstücke verzieren und zu stilvollen Einzelstücken umgestalten....

Pin it – aber in echt.
Einheitlich oder gemixt, der eigene Style entscheidet

Nackte Wände sind nur etwas für Minimalisten – zumindest in Wohnräumen. Kahle weiße Wände bieten so viel Gestaltungsfläche,...

You are my sun, my moon and all of my ******

Stars und Sternchen im Kinderzimmer

Hier wird gespielt, getobt und entspannt – und viel zu selten aufgeräumt. In Sachen Stauraum und Benutzbarkeit haben Kinderzimmer hohe...

Do it yourself in black & white

In den 90er Jahren waren Schwarz-Weiß-Kombinationen total angesagt. Das Jahrzehnt galt als Epoche der Basics und des Minimalismus. Danach wurde das Leben farbenfroher und...

Der Traum vom Eigenheim

Der Traum vom Eigenheim beginnt meist schon recht früh. Vorwiegend beim weiblichen Geschlecht wachsen um den dritten Geburtstag herum der Fantasie Flügel, und die...

Klick!

Smartphone-Fotos auf Fotoleinwand

In jeder Sekunde entstehen in Deutschland mehr als 2.000 Fotos und die Tendenz geht immer stärker in Richtung Smartphone-Fotografie. Als ständiger Begleiter...